Inhaltsverzeichnis
Heizlüfter
Heizlüfter - Quelle: Diego Rayaces | iStock.com
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email

Heizlüfter gibt es wahrscheinlich in so gut wie jedem Haushalt in Deutschland. Deshalb möchten wir dir mit unserem Heizlüfter Vergleich helfen, den besten Heizlüfter für kalte Tage zu finden. Das Angebot ist riesig und die Auswahl an verschiedenen Modellen mit unterschiedlichen Funktionen ist groß. In unserer Recherche haben wir den Markt nach den unserer Meinung nach besten Heizlüftern durchsucht und möchten Dir diese hier vorstellen und vergleichen. Erfahre mehr zudem über unsere Erfahrungen, die wir beim Testen von Heizlüftern über die vielen Jahre, in denen wir Heizlüfter selbst nutzen, gemacht haben.

Heizlüfter Vergleich:

Empfehlung:Preis-Leistungs-SiegerVergleichs-Sieger
Produktbild:*Rowenta Instant Comfort Aqua Heizlüfter, Zwei Heizstufen, Lüfterfunktion, Regulierbarer Energieverbrauch, Leise, Elektroheizung, Hellgrau, SO6510F2, 1200 - 2400wDreo Energiesparender Heizlüfter, 3 Heizstufen 3 Heizmodi Keramik Elektroheizung, 70° Oszillation, 12 Std. Timer, Thermostat, Fernbedienung, Überhitzungs- und Kippschutz, Leise HeizgeräteAmazon Basics Oszillierender und tragbarer Turmheizlüfter mit ECO-Modus, 2 Ventilatorstufen, 3 Heizstufen, Timer und Fernbedienung, mit EU-Stecker, 2200 W, WeißDyson Hot + Cool AM09 Klimagerät (mit Jet Focus Technologie inkl. Fernbedienung, Energieeffizienter Heizlüfter und Ventilator mit Sleep-Timer Funktion), TragbarPro Breeze 2000W Mini Keramik Heizlüfter energiesparend mit automatischer Oszillation, Zwei Leistungsstufen, Kleine Elektroheizung leise für Wohnzimmer, Büro, Terasse - Weiß
Hersteller:RowentaDreoAmazon BasicsDysonPro Breeze
Modell:SO6510F2HeizlüfterTurmheizlüfterAM09PB-H01
Leistung
max. Leistung:2400 W1800 W2200 W2000 W2000 W
Heizstufen:22332
beheizbare
Raumgröße:
ca. 28 m²ca. 20 m²ca. 24 m²ca. 20 m²ca. 20 m²
Ventilator:JaJaJaJaJa
Zusätzliche Funktionen
Überhitzungs
-schutz:
JaJaJaJaJa
Kippschutz:JaJaJaJaJa
Thermostat:Ja5 bis 35 °C5 bis 35 °C1 bis 37 °CJa
Zeitschaltuhr:NeinJaJaJaNein
Frostwächter:NeinNeinNeinNeinNein
Oszillierend:Nein70°70°Nein60°
Produktmerkmale
Fernbedienung:NeinJaJaJaNein
Keramik:NeinJaNeinNeinJa
geeignet für
Badezimmer:
JaJaJaNeinJa
Arbeitsgeräusch:45 dB40 dB39 dB64 dB57 dB
Maße: (LxBxH)15 x 31 x 22 cm16 x 16 x 41 cm37 x 25 x 94 cm22 x 19 x 64 cm16 x 19 x 26 cm
Gewicht:2 kg2,5 kg6,7 kg2,7 kg1,8 kg
Farbe:weißSilberweißweißweiß
Preis:59,00 EURPreis nicht verfügbar90,66 EUR421,91 EUR37,99 EUR
Zum Shop:Bei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*
Werbung:

Heizlüfter Vergleich – Leistung

Auch bei Heizlüftern ist die Leistung der Geräte im Fokus eines jeden Vergleichs. Denn um den Heizbedarf decken zu können, darf die Leistung nicht zu niedrig sein. Heizlüfter für den Hausgebrauch verfügen meist über eine Leistung von 2000 Watt. Diese Leistung kann meist zwischen 2 unterschiedlichen Heizstufen umgeschaltet werden. Das bietet die Möglichkeit, Energie zu sparen, falls nicht so viel Wärme benötigt wird.

Heizlüfter erwärmen den Raum einzig durch das Prinzip der natürlichen Konvektion. Durch den Lüfter, wird die Luft aber besser verteilt, wodurch Heizlüfter ideal sind, um Räume schnell zu erwärmen. Da hier zunächst nur die Luft erwärmt wird, ist diese Art der Elektroheizung anfällig gegenüber einer schlechten Wärmedämmung und Zugluft. Deshalb sind die beheizbaren Raumgrößen kleiner als beispielsweise bei Ölradiatoren oder Infrarotheizungen, die nach dem Prinzip der Wärmestrahlung arbeiten.

Heizlüfter Vergleich – zusätzliche Funktionen

Heizlüfter gibt es in sehr einfachen Modellen, können aber auch mit etlichen Zusatzfunktionen ausgestattet sein. Einfache Heizlüfter verfügen meist nicht mehr als über verschiedene Heizstufen und einem stufenlosen Thermostat. Moderne Heizlüfter hingegen können per App oder Fernbedienung gesteuert werden, haben Timer und eignen sich teilweise als Frostwächter.

Was alle Heizlüfter gemeinsam haben, sind die Sicherheitsfunktionen. Der Überhitzungsschutz schaltet den Heizlüfter aus, sollte er zu heiß werden. Der Kippschutz schaltet den Heizlüfter sofort ab, sollte er umkippen. Beide Funktionen sind besonders bei Heizlüfter wichtig. Sie reduzieren die Brandgefahr von Heizlüftern erheblich, denn die produzierte Wärme muss unter allen Umständen vom eingebauten Ventilator abgeführt werden, sonst muss der Heizlüfter abgeschaltet werden.

Bei den weiteren Funktionen unterschieden sich die Heizlüfter Modelle. So gut wie alle Heizlüfter verfügen über einen Thermostat, mit dem sich eine bestimmte Temperatur eingestellt werden kann, die der Heizlüfter dann versucht zu halten. Bei hochwertigen Heizlüftern ist die Skala mit exakten Zahlen einstellbar.

Eine Zeitschaltuhr oder Timer, ist eine weitere komfortable Funktion, mit der sich der Heizlüfter noch einfacher und gezielter steuern kann. Diese Funktion ist aber nur bei höherpreisigen Heizlüftern zu finden, ebenso wie eine explizite Frostwächter-Funktion.

Oszillierende Heizlüfter, die sich in einem gewissen Winkel automatisch hin und her bewegen. Das verbessert die Verteilung der warmen Luft und ermöglicht so eine schnellere Erwärmung des Raums.

Ölradiator Vergleich – Produktmerkmale

Auch Heizlüfter werden immer moderner und so lassen sich immer mehr Modelle mit einer Fernbedienung oder per App steuern. Ob das wirklich notwendig ist, hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Diese Funktion erhöht aber dennoch den Komfort, was für den ein oder anderen wichtig sein kann.

Bei Heizlüftern kannst Du zwischen den Standardmodellen und Heizlüftern mit Keramik entscheiden. Die Keramik Heizlüfter gelten als tendenziell sicherer, da hier die Heizdrähte nicht so freiliegend sind, wie bei den Standardheizlüftern. Entsprechend sind sie dann aber auch teurer und etwas schwerer. Einen grundsätzlichen Unterschied beim Heizen, machen sie jedoch nicht, da hier die Leistung entscheidend ist.

Viele Heizlüfter werden für das Badezimmer eingesetzt, da hier nur temporär und für kurze Zeit ein warmer Raum benötigt wird. Da hier aber eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, solltest Du darauf achten, dass der Hersteller die Nutzung im Badezimmer explizit erwähnt. Nur dann sind die Heizlüfter für die Luftfeuchtigkeit ausgelegt und gehen nicht so schnell kaputt.

Achte bei einer Nutzung im Schlafzimmer oder Wohnzimmer darauf, dass der Heizlüfter nicht zu laut ist. Besonders bei einer längeren Nutzung kann das Geräusch des Heizlüfters als störend empfunden werden, sollte dieser zu laut sein. Daher ist es ratsam, in diesem Fall besonders leise Heizlüfter zu verwenden. Leise Heizlüfter haben eine Lautstärke von um die 40 dB, was einer leisen Hintergrundmusik entspricht.

FAQ Test und Vergleich von Heizlüfter:

Heizlüfter eignen sich prinzipiell für alle Räume. Oft werden sie im Badezimmer eingesetzt. Achte hierbei darauf, dass der Hersteller die Nutzung im Bad explizit erwähnt, da sonst der Heizlüfter schneller kaputtgehen kann, da er nicht für die Luftfeuchtigkeit ausgelegt ist.

Ja, aufgrund der großen Auswahl und der vielen verschiedenen Funktionen lohnt es sich immer Heizlüfter zu vergleichen, um so den besten Heizlüfter zu finden.

Heizlüfter im Test –  Unsere Erfahrungen im Alltag

In unseren Räumlichkeit nutzen wir schon seit geraumer Zeit Heizlüfter als Zusatzheizung. Der große Vorteil von Heizlüftern liegt in der schnell verfügbaren Wärme. Das dürfte auch der Hauptgrund sein, dass Heizlüfter so beliebt sind, zumal sie im Vergleich zu anderen Elektroheizungen auch sehr günstig in der Anschaffung sind.

Doch so schnell die Wärme im Raum ist, so schnell verfliegt sie aber auch wieder durch Lüften oder eine schlechte Wärmedämmung. Das ist wohl der auffälligste Nachteil von Heizlüftern, den wir bestätigen können. Denn nur wenn die Wände und Objekte im Raum sich komplett aufgewärmt haben, wird die Wärme besser im Raum gehalten. 

Besonders gut eignen sich Heizlüfter hierbei in Kombination mit einer Infrarotheizung oder Infrarot Heizstrahler. Auch sehr gut eignen sich Heizlüfter im Bad. Hier würden wir keine andere Elektroheizung empfehlen. Hier überzeugt uns die schnell verfügbare Wärme überall im Raum.

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Bildnachweise:

Heizlüfter: Artikel-ID 1475030436 © Diego Rayaces | iStock.com

Werbung: