Inhaltsverzeichnis
Infrarotheizung Dauerbetrieb
Infrarotheizung - Quelle: Santje09 | iStock.com
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email

Infrarotheizungen werden immer beliebter und viele interessieren sich für den Kauf einer Infrarotheizung als Zusatzheizung. Die Auswahl bei an Infrarotheizungen im Internet ist groß und daher haben wir für Dich die wichtigsten Kriterien für den Kauf einer Infrarotheizung in unserem Vergleich zusammengetragen. Mit namhaften Herstellern vergleichen wir die einzelnen Modelle der Infrarotheizungen und helfen Dir dadurch, die für Dich beste Infrarotheizung zu finden. Erfahre zudem, welche Erfahrungen wir persönlich mit der Verwendung von Infrarotheizungen gemacht haben, als wir diese getestet haben.

 

Infrarotheizung Vergleich:

Empfehlung:Preis-Leistungs-SiegerVergleichs-Sieger
Produktbild:*Klarstein Infrarotheizung, Infrarotheizung mit Thermostat, Heizung mit Erkennung Offener Fenster und Fernbedienung, Heater CO2-Frei, Infrarotheizung Deckenmontage, IP52 Infrarot Heizgeräte, 800 WattBR Bringer Infrarotheizung 1000 Watt - mit Thermostat und Fernbedienung - Infrarot Elektroheizung Energiesparend - 5 Jahre Garantie, TÜV GS - Deutsche QualitätsmarkeKönighaus Infrarotheizung Standgerät - 1000 Watt - Energiesparend = wärmt innerhalb von 2 Minuten - Elektroheizung mit Standfüßen & Thermostat - mobile Standheizung mit Rollen - Deutscher HerstellerHeidenfeld Infrarotheizung HF-HP110 | 𝟭𝟬 𝐉𝐀𝐇𝐑𝐄 𝐆𝐀𝐑𝐀𝐍𝐓𝐈𝐄 - App Steuerung - 1000 Watt - 13-25 m² - Infrarot Heizkörper - Elektroheizung mit Thermostat - Heizgerät (HF-HP110 1000 Watt)Ecowelle Infrarotheizung Classic Weiß 1000 Watt + 10 Jahre Garantie + Made in Germany + Doppelter Überhitzungsschutz Inkl. Thermostat
Hersteller:KlarsteinBR BringerKönighausHeidenfeldEcowelle
Modell:‎HTR11-MdntSun800WInfrarotheizungTurmheizlüfter‎Hf-hp110WTS5000
Leistung
max. Leistung:800 W1000 W1000 W1000 W1000 W
Heizstufen:00000
beheizbare
Raumgröße:
bis 16 m²bis 30 m²bis 26 m²bis 25 m²ca. 20 m²
Zusätzliche Funktionen
Überhitzungs
-schutz:
JaDoppeltJaDoppeltDoppelt
Thermostat:JaJaJaJaJa
Timer:JaJaJaJaNein
Offenes Fenster
Erkennung:
JaNeinJaJaNein
Fernbedienung:JaJaNeinJaNein
App-Steuerung:NeinJaJaJaJa
Produktmerkmale
Montage:Wandmontage
Deckenmontage
Wandmontage
Deckenmontage
Wandmontage
Standgerät
Wandmontage
Deckenmontage
Wandmontage
Deckenmontage
Montagematerial:inklusiveinklusiveRollen
inklusive
inklusiveinklusive
Garantie:Standard5 Jahre5 Jahre10 Jahre10 Jahre
Kabellänge:380 cm150 cm180 cm190 cm180 cm
Maße: (LxBxH)130 x 75 x 3,5 cm120 x 60 x 1,8 cm120 x 60 x 1,8 cm120 x 80 x 2,4 cm120 x 60 x 3 cm
Gewicht:8,2 kg6,6 kg3 kg7,3 kg7 kg
Farbe:weißweißweißweißweiß
Preis:293,99 EUR189,90 EUR229,90 EUR186,99 EUR129,95 EUR
Zum Shop:Bei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*Bei Amazon kaufen*
Werbung:

Infrarotheizung Vergleich – Leistung

Auch bei Infrarotheizungen sollte beim Kauf die Leistung des Geräts im Mittelpunkt stehen. Die Heizleistung muss auf die Raumgröße angepasst sein und sollte nicht zu klein gewählt werden. Infrarotheizungen gibt es mit Leistungen von 300 bis 1200 Watt. Für einen durchschnittlichen Raum von etwa 20 m² reicht hierfür eine Infrarotheizung mit 1000 Watt, die wir in unserem Vergleich auch herausgesucht haben. Einzelne Modelle lassen sich aber auch mit weniger oder mehr Leistung bestellen.

Aus unserer Erfahrung heraus sollte besonders bei Infrarotheizungen nicht gespart werden und lieber eine mit mehr Leistung gekauft werden. Das gilt besonders dann, wenn die Infrarotheizung in schlecht isolierten Räumen verwendet wird.

Im Vergleich zu Heizlüftern oder verglichen mit Ölradiatoren gibt es bei Infrarotheizungen keine Heizstufen. Sie können nur ein- und ausgeschaltet werden. So funktioniert dann auch die Temperaturregelung in Kombination mit einem Thermostat.

Infrarotheizung Vergleich – zusätzliche Funktionen

Infrarotheizung verfügen je nach Modell über verschiedene Funktionen, die wir in uns in unserem Vergleich ebenfalls angesehen haben. Diese Funktionen betreffen zum einen die Sicherheit und zum anderen auch den Komfort bei der Nutzung der Infrarotheizung.

Eine Infrarotheizung verfügt, wie andere Elektroheizungen auch, über einen Überhitzungsschutz. Sollte die Infrarotheizung aus irgendeinem Grund zu heiß werden, schaltet das Gerät automatisch ab. Dadurch wird das Brandrisiko durch die Infrarotheizung erheblich reduziert. Einige Modelle verfügen sogar über einen doppelten Überhitzungsschutz. Das, und ihre niedrige Betriebstemperatur macht sie zu einer der sichersten Elektroheizungen, wodurch Infrarotheizungen sehr gut für den Dauerbetrieb geeignet sind.

Die meisten hochwertigen Infrarotheizungen verfügen über einen Thermostat, mit dem die Temperatur im Raum auf einem konstanten Niveau gehalten werden kann. Entweder ist der Thermostat in die Infrarotheizung eingebaut oder wird durch den Hersteller in Form eines Steckdosenthermostats kostenlos mitgeliefert.

Darüber hinaus verfügen viele Infrarotheizungen über einen Timer, mit dem die Betriebsdauer der Infrarotheizung automatisch gesteuert werden kann. Sowohl Stunden-Timer bis hin zu Wochen-Timer sind je nach Modell einstellbar.

Ein weiteres nützliches Feature, damit keine Energie unnötig verschwendet wird, ist die Funktion der „Offenen Fenster Erkennung“. Sensoren erkennen, wenn die Temperatur fällt oder die Luftfeuchtigkeit plötzlich signifikant ansteigt und passt die Heizleistung der Infrarotheizung an oder schaltet diese ab. Die Funktion ist praktisch, aber meist nur in höherpreisigen Modellen zu finden.

Die Steuerung der Infrarotheizung ist ein weiteres Unterscheidungsmerkmal von Infrarotheizung, welches wir in unserem Vergleich näher angeschaut haben. Die Infrarotheizung lässt sich oftmals über eine Fernbedienung oder eine App steuern. Manche Infrarotheizungen lassen sich auch mit Smart-Home-Systemen oder auch mit Alexa oder Google verknüpfen. Günstige Infrarotheizungen verfügen manchmal noch nicht einmal über einen Schalter, was bedeutet, dass wenn die Infrarotheizung in die Steckdose gesteckt wird, diese auch sofort anfängt zu heizen. Wir empfehlen daher entweder eine Fernbedienung oder die Steuerung über eine App.

Infrarotheizung Vergleich – Produktmerkmale

Beim Vergleich der Infrarotheizungen sind neben den Funktionen noch weitere Produktmerkmale zu berücksichtigen. Ein wichtiger Aspekt ist die Art der Montage. Infrarotheizungen können als Standgerät, Wandmontage oder Deckenmontage genutzt werden. Sofern die Installation an der Decke möglich ist, ist das die effizienteste Art eine Infrarotheizung zu montieren. Der Hintergrund ist, dass von der Decke aus die Wärmestrahlung ungehindert den Raum erwärmen kann. Der Aufwand ist jedoch höher und das Modell muss für die Deckenmontage geeignet sein. Als Wandmontage solltest Du einen entsprechend zentralen Platz im Raum auswählen. Ansonsten lassen sich die Infrarotheizungen auch als Standgerät nutzen. 

Ebenso wichtig für die Installation ist die Kabellänge. Da eine zentrale Position im Raum ausschlaggebend ist, kann das Kabel der Infrarotheizung schon Mal zu kurz sein. Die meisten Stromkabel der Infrarotheizungen in unserem Vergleich sind zwischen 150 und 180 cm lang. Hier muss eventuell auf ein Verlängerungskabel zurückgegriffen werden. 

Infrarotheizungen geltend als besonders langlebig. Das liegt an ihren niedrigen Betriebstemperaturen und dass keine beweglichen Teile vorhanden sind. Dementsprechend bieten viele Hersteller eine zusätzlich verlängerte Garantie von 5 bis 10 Jahren an. Ein Zeichen für eine hohe Qualität der Infrarotheizungen, die meist auch in Deutschland hergestellt werden.

Die Größe der Infrarotheizung ist nicht zu unterschätzen. Je höher die Leistung ist, desto größer wird auch die Infrarotheizung. Damit einhergehend nimmt dann auch das Gewicht der Infrarotheizung zu. Maße und Gewicht sollten hinsichtlich der Montage berücksichtigt werden.

FAQ Test und Vergleich von Infrarotheizungen:

Platziere die Infrarotheizung so, dass die Wärmestrahlung ungehindert möglichst alle Flächen im Raum erreichen kann. Am besten eignet sich hier eine Deckenmontage oder falls nicht möglich, eine Wandmontage in zentraler Position.

Welches die beste Infrarotheizung ist, ist individuell abhängig von den gewünschten Funktionen und damit einhergehend dem Preis der Infrarotheizung. In unserem Vergleich möchten wir Dir eine Hilfestellung bieten, die für Dich beste Infrarotheizung zu finden.

Infraortheizung im Test –  Unsere Erfahrungen im Alltag

Wir nutzen neuerdings auch eine Infrarotheizung von Könighaus, genauer gesagt eine Bildheizung. Im letzten Winter konnten wir die Infrarotheizung ausgiebig testen, da wir keine Zentralheizung haben. Entsprechend wurde der Raum bisher mit einem Heizlüfter beheizt und die Infrarotheizung sollte eine effizientere und angenehmere Methode sein, den Raum im Winter warmzuhalten.

Zusammengefasst können wir sagen, dass die Vorteile der Infrarotheizung uns in unserem Test überzeugt haben. Zwar braucht die Infrarotheizung etwas länger, um einen kalten Raum komplett zu erwärmen, aber ist der Raum einmal warm, ist die auf der Haut spürbare Wärme deutlich angenehmer als vom Heizlüfter. Zudem wird kein Staub aufgewirbelt und zudem verbraucht sie auch weniger Strom. Mehr Details aus unserem Test findest Du in unseren ausgiebig Könighaus Bildheizung Test.

test erfahrungen könighaus bild infrarotheizung
Test und Erfahrungen: Könighaus Bild Infrarotheizung 1200 Watt

Inhaltsverzeichnis In diesen Test schauen wir uns die Bild Infrarotheizung von Könighaus genauer an und schildern Dir unsere Erfahrungen, die wir mit dieser Elektroheizung gemacht haben.   Könighaus Bild Infrarotheizung der Panorama-Serie im Test In unserem Test haben wir uns die Bild Infrarotheizung von Könighaus mit einer Leistung von 1200

Weiterlesen »
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Bildnachweise:

Infrarotheizung: Artikel-ID 1418759633 © Santje09 | iStock.com

Werbung: