Infrarotheizung im Dauerbetrieb – Ist sie geeignet?

  • Beitrags-Kategorie:Heizen mit Strom
  • Lesedauer:7 min Lesezeit
Inhaltsverzeichnis
Infrarotheizung Dauerbetrieb
Infrarotheizung - Quelle: Santje09 | iStock.com

Infrarotheizungen zählen zu den beliebtesten Elektroheizungen in Deutschland. Sie wärmen den Raum gleichmäßig auf und halten die Temperatur. Aber sind Infrarotheizungen auch für den Dauerbetrieb geeignet?

 

Wie lange sollte eine Infrarotheizung im Betrieb sein?

Die Betriebsdauer einer Infrarotheizung ist frei wählbar und richtet sich lediglich nach den persönlichen Heizbedürfnissen. Abhängig von der gewünschten Raumtemperatur, Außentemperatur, der Leistung der Infrarotheizung und der Wärmedämmung, kann die Betriebsdauer länger oder kürzer sein. Grundsätzlich gibt es keine Einschränkung für den Betrieb von Infrarotheizungen, was sie zu den beliebtesten Elektroheizungen macht.

Zwar benötigen Infrarotheizungen deutlich weniger Strom als vergleichbare Elektroheizungen, dennoch sollte angesichts hoher Stromkosten die Betriebsdauer der Infrarotheizung möglichst kurz gehalten werden. Das kann erreicht werden, durch eine gute Wärmedämmung sowie einer Absenkung der Raumtemperatur.

Bei sehr kalten Räumen kann das erstmalige Heizen mit der Infrarotheizung etwas länger dauern. Das liegt daran, dass zunächst die gesamten Gegenstände und Wände erwärmt werden müssen. So kann es im Winter vorkommen, dass die Infrarotheizungen auch über einige Tage durchlaufen muss.

Der große Vorteil der Infrarotheizung ist aber, dass ein einmal erwärmter Raum sehr lange warm bleibt! Denn die erwärmten Wände geben ihre Wärme recht langsam ab. So kann die Infrarotheizung bedenkenlos über Nacht abgeschaltet werden, ohne dass der Raum unangenehm kalt wird. Bei einer schlechten Dämmung kann es aber auch vorkommen, dass die Infrarotheizung im Dauerbetrieb laufen muss, um die Temperatur halten zu können.

 

Werbung:

Ist eine Infrarotheizung für den Dauerbetrieb geeignet?

Eine Infrarotheizung ist aufgrund ihrer Bauweise und Funktionsprinzips sehr gut für den Dauerbetrieb geeignet. Sie ist sogar deutlich besser geeignet als die meisten anderen Elektroheizungen. Denn viele Leute haben Angst, eine Elektroheizung über längere Zeit oder sogar im Dauerbetrieb laufen zu lassen. Doch die vermutete Brandgefahr im Dauerbetrieb von Infrarotheizungen ist nicht gegeben!

Infrarotheizungen eignen sich sehr gut für den Dauerbetrieb, aufgrund ihrer Bauweise. Sie haben ein geschlossenes Gehäuse, wo die Heizdrähte nicht freiliegend. Dadurch können keine brennbaren Substanzen an die Heizdrähte gelangen und sich entzünden.

Des Weiteren arbeitet eine Infrarotheizung bei deutlich geringeren Temperaturen. So liegt die Betriebstemperatur von Infrarotheizungen bei etwas mehr als 100°C. Die Betriebstemperatur ist damit zu niedrig, um eine Brandgefahr darzustellen. Sollte es dennoch zu einem Fehler im Gerät kommen, wird die Infrarotheizung durch einen Überhitzungsschutz automatisch abgeschaltet und der Stromfluss unterbrochen.

Infrarotheizung sind auch deshalb so beliebt, weil sie sehr langlebig sind. Manche Hersteller werben sogar mit einer Lebensdauer von bis zu 100.000 Betriebsstunden. Das ist deutlich länger als viele andere Elektroheizungen.

Infrarotheizung Dauerbetrieb
Infrarotheizung - Quelle: Santje09 | iStock.com
Werbung:

Wann ist der Dauerbetrieb für eine Infrarotheizung sinnvoll?

Der Dauerbetrieb einer Infrarotheizung ist vor allem dann sinnvoll, wenn Du merkst, dass die Raumtemperatur nach Abschalten der Infrarotheizung zu schnell absinkt. Das kann viele Gründe haben, wie zum Beispiel einer schlechten Wärmedämmung oder Zugluft. Da es immer aufwendig ist ein Raum von niedrigen Temperaturen aufzuheizen, kann es sinnvoll sein, die Infrarotheizung im Dauerbetrieb laufen zu lassen.

Ebenfalls sinnvoll ist der Dauerbetrieb der Infrarotheizung bei Frostgefahr. Infrarotheizungen eignen sich sehr gut als Frostschutzheizung, da sie gezielte Objekte erwärmen und damit das Einfrieren von Wasserleitungen. Sie schützt gleichzeitig aber auch Geräte in der Wohnung vor Frostschäden, auch bei längerer Abwesenheit. Das ist auch der Grund, dass Infrarotheizungen gerne bei Wochenend- oder Ferienhäusern eingesetzt werden.

 

Wie teuer sind Infrarotheizungen im Dauerbetrieb?

Wie teuer Deine Infrarotheizung im Dauerbetrieb ist, hängt vom Strompreis und von der Leistung der Infrarotheizung ab. Bei einem Strompreis von 0,45 Cent/kWh und einer Leistung von 1200 Watt, kostet eine Infrarotheizung im Dauerbetrieb knapp 13€ am Tag. Sie ist damit immer noch günstiger als andere Elektroheizungen, aber trotzdem keine günstige Heizmethode.

Um besser abschätzen zu können, was Dich Deine Infrarotheizung im Dauerbetrieb kosten würde, kannst du die Stromkosten mit unserem Stromkosten-Rechner für Infrarotheizungen berechnen.

FAQ Dauerbetrieb Infrarotheizungen:

Die Wärme, die eine Infrarotheizung abgibt, hält im Vergleich zu anderen Heizungen deutlich länger. Das liegt daran, dass die Wärmeenergie nicht in der Luft ist, sondern in den Objekten und langfristig in Form von Infrarotstrahlung abgegeben wird.

Werbung:

Sind andere Elektroheizungen auch für den Dauerbetrieb geeignet?

Nicht alle Elektroheizungen sind für den Dauerbetrieb geeignet. Neben Infrarotheizungen können auch andere Arten davon im Dauertrieb betrieben werden, wie zum Beispiel Infrarot Heizstrahler oder Dunkelheizstrahler.

Ölradiatoren sind ebenfalls für einen längeren Betrieb und den Dauerbetrieb unter Beaufsichtigung geeignet. Denn bei Ölradiatoren liegt der Heizdraht ebenfalls nicht frei zugänglich, sodass die Brandgefahr von Ölradiatoren nicht so hoch ist wie bei anderen Elektroheizungen.

Ein Heizlüfter oder ein Konvektor sollte hingegen nicht unbeaufsichtigt im Dauerbetrieb laufen. Die Heizdrähte liegen hier offen und können in Kontakt mit brennbaren Stoffen kommen. Bei Heizlüfter erzeugen die Heizdrähte sehr viel Wärme, die vom Ventilator abtransportiert werden muss. Fällt dieser aus oder ist der Luftstrom behindert, kann das Gerät zu heiß werden.

Auch bei einem Konvektor sollte der Dauerbetrieb nur unter Aufsicht stattfinden. Sollten auffällige Gerüche oder Geräusche entstehen, sollte das Gerät sofort abgeschaltet werden. In der Regel funktionieren die Geräte einwandfrei über viele Jahre. Dennoch kann bei einer Fehlfunktion durch die freiliegenden Heizdrähten eine Brandgefahr bestehen.

Unsere Top 3 Infrarotheizungen:

Einsteiger-Modell
Könighaus Infrarotheizung - 1000 Watt mit TÜV SÜD + 10 Jahre Herstellergarantie ✓ Doppelter Überhitzungsschutz ✓ Heizkörper in 2-4 min auf Betriebstemperatur ✓ inkl. Thermostat
Mittelklasse
BR Bringer Infrarotheizung 1200 Watt - mit Thermostat und Fernbedienung - Infrarot Elektroheizung Energiesparend - 5 Jahre Garantie, TÜV GS - Deutsche Qualitätsmarke
Profi-Modell
OPRANIC Premium Infrarotheizung Hybrid mit Thermostat - Infrarot & Konvektor - Elektrische Wandmontage & Standheizkörper - 5 Jahre Garantie (Metall, 900W)
Könighaus Infrarotheizung - 1000 Watt mit TÜV SÜD + 10 Jahre Herstellergarantie ✓ Doppelter Überhitzungsschutz ✓ Heizkörper in 2-4 min auf Betriebstemperatur ✓ inkl. Thermostat
BR Bringer Infrarotheizung 1200 Watt - mit Thermostat und Fernbedienung - Infrarot Elektroheizung Energiesparend - 5 Jahre Garantie, TÜV GS - Deutsche Qualitätsmarke
OPRANIC Premium Infrarotheizung Hybrid mit Thermostat - Infrarot & Konvektor - Elektrische Wandmontage & Standheizkörper - 5 Jahre Garantie (Metall, 900W)
-
-
-
199,90 EUR
189,90 EUR
Preis nicht verfügbar
Einsteiger-Modell
Könighaus Infrarotheizung - 1000 Watt mit TÜV SÜD + 10 Jahre Herstellergarantie ✓ Doppelter Überhitzungsschutz ✓ Heizkörper in 2-4 min auf Betriebstemperatur ✓ inkl. Thermostat
Könighaus Infrarotheizung - 1000 Watt mit TÜV SÜD + 10 Jahre Herstellergarantie ✓ Doppelter Überhitzungsschutz ✓ Heizkörper in 2-4 min auf Betriebstemperatur ✓ inkl. Thermostat
-
199,90 EUR
Mittelklasse
BR Bringer Infrarotheizung 1200 Watt - mit Thermostat und Fernbedienung - Infrarot Elektroheizung Energiesparend - 5 Jahre Garantie, TÜV GS - Deutsche Qualitätsmarke
BR Bringer Infrarotheizung 1200 Watt - mit Thermostat und Fernbedienung - Infrarot Elektroheizung Energiesparend - 5 Jahre Garantie, TÜV GS - Deutsche Qualitätsmarke
-
189,90 EUR
Profi-Modell
OPRANIC Premium Infrarotheizung Hybrid mit Thermostat - Infrarot & Konvektor - Elektrische Wandmontage & Standheizkörper - 5 Jahre Garantie (Metall, 900W)
OPRANIC Premium Infrarotheizung Hybrid mit Thermostat - Infrarot & Konvektor - Elektrische Wandmontage & Standheizkörper - 5 Jahre Garantie (Metall, 900W)
-
Preis nicht verfügbar
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Bildnachweise:

Infrarotheizung Dauerbetrieb: Artikel-ID 1418759633 © Santje09 | iStock.com

Werbung:

Letzte Aktualisierung am 15.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung: