Stromverbrauch von Infrarotheizungen – Stromkosten berechnen

  • Beitrags-Kategorie:Heizen mit Strom
  • Lesedauer:7 min Lesezeit
Inhaltsverzeichnis
Stromverbrauch Infrarotheizung
Quelle: filmfoto | iStock.com

Infrarotheizung benötigen wie alle Elektroheizungen für den Betrieb große Mengen an Strom. Im Dauerbetrieb kann der Stromverbrauch dementsprechend hoch sein, was sich auch auf Deiner Stromrechnung bemerkbar machen dürfte. Wie hoch die Stromkosten für Deine Infrarotheizung sein werden, kannst Du mit unserem Stromkosten-Rechner berechnen.

 

Wie hoch ist der Stromverbrauch von Infrarotheizungen?

Wie hoch der Stromverbrauch von Infrarotheizungen ist, ist primär abhängig von der Leistung der Elektroheizung. Infrarotheizungen gibt es in verschiedenen Größen und Leistungen. Je größer die Infrarotheizung, desto höher ist ihre Leistung und damit auch am Ende der Stromverbrauch.

Kleine Infrarotheizungen gibt es bereits mit 300 Watt. Sie werden häufig in kleinen Räumen, wie zum Beispiel einem Bad oder WC eingesetzt, da ihre Heizleistung entsprechend geringer ist, als bei größeren Modellen. Große Infrarotheizungen haben bis zu 1200 Watt. Leistungsstarke Infrarot Heizstrahler, die nach dem gleichen Prinzip der Infrarotstrahlung arbeiten, haben teilweise bis zu 3200 Watt.

Der Stromverbrauch berechnet sich anhand der Leistung und der Betriebsdauer. Die Höhe des Stromverbrauchs hängt damit also stark von der Nutzung der Infrarotheizung ab. Im Gegensatz zu anderen Elektroheizungen kann man Infrarotheizungen nicht stufenlos regeln.

 

Werbung:

Was beeinflusst den Stromverbrauch?

Der Stromverbrauch der Infrarotheizung lässt sich nur bedingt beeinflussen. Da die Leistung der Infrarotheizung fix ist, hängt der Stromverbrauch also nur von der Betriebsdauer ab. Je länger die Infrarotheizung eingeschaltet ist, desto höher ist der Stromverbrauch und damit die Stromkosten.

Das beeinflusst den Stromverbrauch der Infrarotheizung:

  • Elektrische Leistung
  • Betriebsdauer
  • Effiziente Steuerung durch Thermostate oder Smart Home

Da im Winter die Wärme benötigt wird, gibt es nur wenig Möglichkeiten den Stromverbrauch zu reduzieren. Mit einigen Energiespartipps kannst Du die Infrarotheizung aber möglichst sparsam betreiben. Eine der wichtigsten Möglichkeiten, den Stromverbrauch zu reduzieren, ist die Nutzung eines Thermostats. Viele Infrarotheizungen werden mit einem Thermostat ausgeliefert. Dieses befindet sich entweder als Zwischenstecker zwischen Steckdose und Stecker der Infrarotheizung.

Elektroheizungen
Quelle: New Africa | Shutterstock.com

Stromverbrauch im Vergleich zu anderen Elektroheizungen

Interessant ist neben dem Stromverbrauch der Infrarotheizung diese mit anderen Elektroheizungen zu vergleichen. Dabei ist nicht nur die absolute Leistung und damit der Stromverbrauch von Belangen. Auch wie viel Fläche mit dieser Leistung beheizt werden kann, ist ein Zeichen für die Effizienz. Im Rahmen unserer Recherche haben wir die Angaben namhafter Hersteller verglichen und die Zahlen bezüglich beheizbarer Fläche und Leistung zusammengetragen.

Deshalb betrachten wir uns in der folgenden Tabelle, den Stromverbrauch (Leistung) pro m² Fläche:

  • Heizlüfter mit 2000 Watt – für 20 m² = 100 Watt/m²
  • Konvektor mit 2000 Watt – für 20 m² = 100 Watt/m²
  • Ölradiator mit 2500 Watt – für 30 m² = 83 Watt/m²
  • Infrarotheizung mit 1200 Watt – für 20 m² = 60 Watt/m²

FAQ Stromverbrauch Infrarotheizungen:

Sieht man Infrarotheizungen im Vergleich zu anderen Elektroheizungen, kann eine Infrarotheizung nicht als Stromfresser bezeichnet werden. Sie benötigen zwar immer noch viel Strom im Dauerbetrieb, doch rund 40% weniger als ein vergleichbarer Heizlüfter.

Für Infrarotheizungen gibt es aktuell leider keine Förderungen vom Staat! Einzig während der Corona-Pandemie gab es mit der Überbrückungshilfe Förderungen für Infrarot Heizstrahler und Dunkelstrahler für die Gastronomie.

Werbung:

Stromkosten von Infrarotheizungen berechnen:

Der Stromverbrauch ist ein wichtiges Merkmal beim Heizen mit Infrarotheizungen. Um die daraus entstehenden Kosten besser abschätzen zu können, ist es hilfreich, die Kosten für das Heizen mit der Infrarotheizung berechnen zu können.

Mit unserem interaktiven Rechner kannst du die Stromkosten deiner Infrarotheizung basierend auf der Nutzungsdauer berechnen. Die berechneten Zahlen können Dir eine Abschätzung liefern, wie hoch die Stromkosten für die Nutzung der Infrarotheizung ausfallen werden.

Energiespartipps zum sparsamen Betrieb von Infrarotheizungen

Da auch Infrarotheizungen im Dauerbetrieb ziemlich teuer werden können, ist es umso wichtiger möglichst viele Maßnahmen zu ergreifen, um Energie zu sparen. Je weniger Wärme verloren geht, desto weniger muss die Infrarotheizungen heizen. Das spart am Ende Energie und senkt die Stromkosten.

Achte daher auf diese 3 Energiespartipps:

  • Thermostat: Nutze ein Thermostat, um nicht unnötig zu heizen und die Infrarotheizungen automatisch ein- und auszuschalten.
  • Smart Home: Mit Smart Home System die Infrarotheizung intelligent und effizient steuern.
  • Lüften: Nicht mit gekipptem Fenster über längere Zeit lüften, sondern das Fenster nur 5 Minuten komplett öffnen.
Bosch Smart Home Controller, Hub zur Steuerung des Bosch Smart Home Systems - Amazon Edition
  • Zentrale Steuereinheit: Bosch Smart Home Controller ist zusammen mit der Smart Home App das Herzstück des Bosch Smart Home Systems
  • Kommunikationsschnittstelle: Smart Hub organisiert automatisch die Kommunikation zwischen allen verknüpften Bosch Smart Home Geräten und bündelt alle Informationen
  • Doppelt sicher: Garantierte Systemfunktionalität durch Controller bei eintretendem Internet-Ausfall zuhause
  • Höchste Datensicherung: Standardmäßig lokale Speicherung durch Smart Home Steuerung
  • Nachhaltige Belieferung: Verpackung aus recyceltem Material, Verzicht auf bunten Farbdruck sowie eine Materialersparnis von bis zu 20% sorgen für eine nachhaltigere Belieferung

Unsere Erfahrung mit dem Stromverbrauch von Infrarotheizungen

Wir haben einige Elektroheizungen im Betrieb und sind von Infrarotheizungen und Infrarot Heizstrahlern sehr überzeugt. Nachdem wir zunächst viel mit Heizlüftern geheizt haben, hat sich das auch am Stromverbrauch bemerkbar gemacht. Für ein Arbeitszimmer mit 20 m² wurde hier ein Heizlüfter mit 2000 Watt benötigt.

Da die Stromkosten dementsprechend hoch waren, haben wir dann den Heizlüfter durch eine äquivalente Infrarotheizung ersetzt. Für die Raumgröße wird eine Infrarotheizung mit 1200 Watt empfohlen, da die Wärmedämmung auch nicht sonderlich gut ist. Mit den 1200 Watt der Infrarotheizung und gleicher Betriebsdauer ist es gelungen den gleichen Heizeffekt zu erzielen.

Wir konnten deshalb in Sachen Stromverbrauch sehr gute Erfahrungen mit Infrarotheizungen machen. In diesem Fall konnte der Stromverbrauch durch Einsatz einer Infrarotheizung um 40% gesenkt werden. Das ist angesichts hoher Strompreise ein sehr positives Ergebnis!

Einsteiger-Modell
Könighaus Infrarotheizung - 1000 Watt mit TÜV SÜD + 10 Jahre Herstellergarantie ✓ Doppelter Überhitzungsschutz ✓ Heizkörper in 2-4 min auf Betriebstemperatur ✓ inkl. Thermostat
Mittelklasse
BR Bringer Infrarotheizung 1200 Watt - mit Thermostat und Fernbedienung - Infrarot Elektroheizung Energiesparend - 5 Jahre Garantie, TÜV GS - Deutsche Qualitätsmarke
Profi-Modell
OPRANIC Premium Infrarotheizung Hybrid mit Thermostat - Infrarot & Konvektor - Elektrische Wandmontage & Standheizkörper - 5 Jahre Garantie (Metall, 900W)
Könighaus Infrarotheizung - 1000 Watt mit TÜV SÜD + 10 Jahre Herstellergarantie ✓ Doppelter Überhitzungsschutz ✓ Heizkörper in 2-4 min auf Betriebstemperatur ✓ inkl. Thermostat
BR Bringer Infrarotheizung 1200 Watt - mit Thermostat und Fernbedienung - Infrarot Elektroheizung Energiesparend - 5 Jahre Garantie, TÜV GS - Deutsche Qualitätsmarke
OPRANIC Premium Infrarotheizung Hybrid mit Thermostat - Infrarot & Konvektor - Elektrische Wandmontage & Standheizkörper - 5 Jahre Garantie (Metall, 900W)
-
-
-
199,90 EUR
199,90 EUR
Preis nicht verfügbar
Einsteiger-Modell
Könighaus Infrarotheizung - 1000 Watt mit TÜV SÜD + 10 Jahre Herstellergarantie ✓ Doppelter Überhitzungsschutz ✓ Heizkörper in 2-4 min auf Betriebstemperatur ✓ inkl. Thermostat
Könighaus Infrarotheizung - 1000 Watt mit TÜV SÜD + 10 Jahre Herstellergarantie ✓ Doppelter Überhitzungsschutz ✓ Heizkörper in 2-4 min auf Betriebstemperatur ✓ inkl. Thermostat
-
199,90 EUR
Mittelklasse
BR Bringer Infrarotheizung 1200 Watt - mit Thermostat und Fernbedienung - Infrarot Elektroheizung Energiesparend - 5 Jahre Garantie, TÜV GS - Deutsche Qualitätsmarke
BR Bringer Infrarotheizung 1200 Watt - mit Thermostat und Fernbedienung - Infrarot Elektroheizung Energiesparend - 5 Jahre Garantie, TÜV GS - Deutsche Qualitätsmarke
-
199,90 EUR
Profi-Modell
OPRANIC Premium Infrarotheizung Hybrid mit Thermostat - Infrarot & Konvektor - Elektrische Wandmontage & Standheizkörper - 5 Jahre Garantie (Metall, 900W)
OPRANIC Premium Infrarotheizung Hybrid mit Thermostat - Infrarot & Konvektor - Elektrische Wandmontage & Standheizkörper - 5 Jahre Garantie (Metall, 900W)
-
Preis nicht verfügbar

Stromanbieter wechseln – Spare mit Infrarotheizungen:

Falls das Widget nicht richtig angezeigt wird, nimm die „Marketing“-Cookies an: Cookie-Einstellungen ändern

(Affiliate Links)
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Bildnachweise:

Elektroheizungen: Artikel-ID 1915997401 © New Africa | Shutterstock.com

Stromkosten Infrarotheizung: Artikel-ID 993779660 © filmfoto | iStock.com

Letzte Aktualisierung am 21.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung: